Paartherapie

Was bist du mir?
Was bin ich Dir?
Was bin ich?

– Erich Fried, Lyriker

Sie erkennen sich und Ihre Partnerin oder Ihren Partner nicht mehr wieder. Sie fragen sich, warum Sie sich so voneinander entfernt haben. Sie sind traurig darüber und suchen nach einem Ausweg.

In einer Partnerschaft geht es um eine ständige Suche nach dem Gleichgewicht zwischen Nähe und Distanz. Das Pendeln zwischen der sicheren emotionalen Bindung und dem Loslassen zeichnet eine gesunde Paarbeziehung aus.

In der Systemischen Paartherapie erkennen Sie und Ihre Partnerin oder Ihr Partner

  • Ihre Bedürfnisse und lernen Ihre Wünsche einander vorwurfsfrei nahezubringen
  • wo jeder von Ihnen steht und wie jeder von Ihnen die aktuelle Beziehung einschätzt
  • was Sie von dem Zusammensein erwarten und wie Sie sich Ihre gemeinsame Zukunft vorstellen
  • welche Ihrer Bedürfnisse Sie in Ihrer Beziehung zu befriedigen versuchen und welche Sie befriedigen können
  • wie Sie sich einander mitteilen, sich in die Lage des anderen hineinversetzen können und sich dabei geborgen fühlen
  • was sich an Ihrer Konfliktlösung ändern soll und arbeiten an Ihrer Streitkultur

Sie entwerfen ein neues Bild von Ihnen als Paar. Sie begegnen sich selbst neu und lernen einander neu kennen, völlig unabhängig davon, welches Ergebnis die Paartherapie mit sich bringt. Das Ergebnis der Paartherapie ist stets offen – Sie bleiben zusammen oder Sie gehen auseinander.

Zeitrahmen:
Im Erstgespräch stellen wir gemeinsam fest, ob und in welchem Umfang eine Therapie nötig ist. Im weiteren Verlauf im Schnitt: 5 bis 10 Sitzungen

Dauer einer Sitzung:
90 Minuten

Honorar pro Sitzung:
120 €

Probesitzung:
20 € (30 Minuten)